Im Rahmen unserer Webseite verwenden wir Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst. Das Nutzen dieser Seite ohne Änderung der Einstellungen von Cookies, bedeutet, dass sie in Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie können die Cookies-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Cookie-Politik.
MENU:

UNSERE LÖSUNGEN SIND HAUPTSÄCHLICH HOCHWERTIGE GESCHÄFTSAPPLIKATIONEN

 

Dank der langjährigen Erfahrung in der IT-Umwelt groβer Firmen können wir Ihnen Lösungen wie CRM, ERP sowie andere Geschäftsapplikationen anbieten, die auf groβen Mengen komplexer Daten basieren.

 

 

Die Organisationsformen moderner Unternehmen erfordern heute eine parallele Abwicklung vieler komplexer Prozesse, was ohne hochqualifizierte Software und hochwertige IT-Systeme nicht möglich wäre.

 

Die von uns angewandte Methoden und Technologien sind effektiv genutzt für die Entwicklung vieler diverser Unternehmenssoftware bzw. ERP-Systeme, wo die Daten in einem hochwertigen, zentralisierten Datenbank gesammelt und gewartet werden. Zudem wird  durch die webbasierten, grafischen Schnittstellen und/oder anderen Systeme ein einfacher und schneller Zugang zu den Datenbanken ermöglicht.




DURCHGEFÜHRTE PROJEKTE

Im Zone IT – Portfolio haben wir über 70 mit Erfolg durchgeführten Projekte.

Wir arbeiten für Firmen aus dem In- und Ausland, aus dem KMU-Sektor, Start-up-Firmen sowie für internationale Konzerne.

 

Im Folgenden stellen wir ausgewählte Beispiele der von Zone IT – Teams durchgeführten Projekte dar.

Jedes System ist an bestimmte, individuelle Bedürfnisse der Kunden angepasst und brachte einen einmaligen, zusätzlichen Wert in deren Geschäftsentwicklung mit.

case study

GROβES MULTIMEDIALES UNTERNEHMEN DEUTSCHLAND
BEDARF DES KUNDEN

Eines der gröβten Telekommunikationsunternehmen auf dem deutschen Markt, das seinen Kunden das Kabelfernsehen, den Internetzugang sowie den Service der terrestrischen und mobilen Telefonie dank dem ausgebauten Partner- und Vertreternetz bietet.

 

Im Bereich des Verkaufs seiner Produkte und Dienstleistungen arbeitet der Kunde mit einer Gruppe von mehreren Tausend Handelsvertretern und Geschäftspartnern eng zusammen. Der Mangel an einer einheitlichen Verwaltungsplattform für die Beziehungen mit einer so geschäftswichtigen Personengruppe verlangte das Engagement einer Menge von Menschenressourcen, die gleichzeitig fehleranfällig ist. 

UNSERE LÖSUNG

Gemeinsam mit den Vertretern des Kunden definierten unsere Analytiker und Designer alle Aspekten der bestehenden Geschäftsbeziehungen. Das Projekt umfasste dynamische Erstellung der hierarchischen Verkaufsstrukturen, Bewerbungsverfahren, Schulungen, Kommunikationsprozesse, Erstellung und Austausch der personalisierten Handelsunterlagen sowie, in späterer Phase, Definierung und Abrechnung der Belohnung/Vergütung. Aufgrund der vorbereiteten Dokumentation wurden alle Entwicklungsarbeiten von unserem Team der erfahrenen Programmierer Java EE, die mit Geschäftsanalytikern des Kunden zusammenarbeiteten, durchgeführt.

 

VERWENDETE TECHNOLOGIEN

GWT/GXT, Java/JEE , ORACLE, PL/SQL

VORTEILE DER LÖSUNG

Dank den analytischen Projektarbeiten definierte und vereinheitlichte man alle Geschäftsprozesse, die der Beziehungspflege mit den Handelspartnern dienten. Man verringerte deutlich die Kosten der Verwaltung über den Verkaufsprozess und erhöhte gleichzeitig seine Effektivität und Zuverlässigkeit durch Automatisierung und Aggregation der Prozesse, die früher individuell bedient wurden. Man  implementierte das System, ohne die Menschenressource zu vergröβern. Man nutzte dabei flexible Zone IT – Ressource, die sich einfach mit dem bestehenden Kundenteam integrierten, und vergröβerte das Team nach Bedarf des Projektbereiches.

Die Applikation wurde mit Erfolg im ausgemachten Termin und Budget erstellt. Die Systemeinführung wurde mit groβem Enthusiasmus von Geschäftsvertretern angenommen. 

DESIGNER UND HERSTELLER DER SKIAUSRÜSTUNG UK
BEDARF DES KUNDEN

 

Unser Kunde, Designer und Hersteller der Ausrüstung, Accessoire sowie Winterbekleidung verkauft den Vertreibern und Einzelkunden seine Produkte selbständig.  

 

Das Kundenpersonal kann die fortgeschrittenen Mechanismen der Verkaufsverwaltung bei Magento nicht effektiv nutzen. Der Kunde hat keinen festen Partner, der ihm dauerhafte, technische Unterstützung in Magneto Bereich bietet sowie keinen Web–Server. Die Effizienz des Servers des Onlineshops reicht in der Zeit der erhöhten Einschaltquoten nicht und charakterisiert sich durch eine groβe Instabilität. Die Einzelkunden benutzen den Onlineshop. Die Bedienung der Vertreiber findet via E-Mail statt.

 

Die Bestellungen der Vertreiber sollten ebenfalls wie die, der Einzelkunden, via Onlineshop erfolgen. Die aufgegebenen Bestellungen sollten automatisch auf das mit dem System des Online-Verkaufs integriertem ERP-System, übertragen werden. Der Großhändler muss über den aktuellen Lagerstand sowie über die entsprechenden, hinsichtlich der geschlossenen Verträge, Großhandelspreise informiert sein und Zugang zum Marketing- und Schulungsmaterialien haben.

UNSERE LÖSUNG

Zuerst, aufgrund der begonnenen Saison des erhöhten Verkaufs, rekonfigurierte man unerlässliche Einstellungen von Magento. Für die Kundenbedienung dedizierte man einen erfahrenen Ingenieur von Magento, der bereit war, den Kunden rund um die Uhr zu unterstützen. Für das Leistungsaudit des Web-Servers setzte man einen Administrator mit langjähriger Erfahrung ein. Eine Reihe von Tests unter Bedingungen von groβer Belastung und Änderung in der Konfiguration lieβen den Engpass zu eliminieren.

 

Es wurden gründliche Personalschulungen im Bereich der Konfiguration und Verwaltung von Magento organisiert und durchgeführt. Es wurde eine Testumwelt auf dem neuen Server in Gang gebracht. Man öffnete einen neuen Onlineshop in der vorhandenen Magento-Instanz für die Bedienung der Großhändler. Der Onlineshop für die Vertreiber bekam ein neues, unterschiedliches zu den Einzelhandelsläden, Layout. Dem Kunden wurde die SLA-Unterstützung gewährleistet.

 

VERWENDETE TECHNOLOGIEN

Magento, OpenERP, PHP, MySQL, Apache

VORTEILE DER LÖSUNG

Die Ablehnungsquote des Web-Service verringerte sich dank der Verbesserung der Serverkapazität. Es erhöhte sich die Unabhängigkeit des Kunden von der Außenunterstützung. Die Einführung der Änderungen in der Preispolitik wird regelmäßig realisiert, bei deutlich größerer Flexibilität bei Bildung von Regeln. Die Zeit und Kosten der Bedienung von B2B-Kunden verringerten sich signifikant. Die Zufriedenheit der Kunden und der Verkauf stiegen.

GROβES MULTIMEDIALES UNTERNEHMEN DEUTSCHLAND
BEDARF DES KUNDEN

Eines der gröβten Telekommunikationsunternehmen auf dem deutschen Markt unterstützt die Geschäftsprozesse mit eigener Software, indem sie eine Gruppe von einigen hundert besten IT-Fachleuten in ihre Gestaltung, Entwicklung und Unterhaltung engagiert.

 

Eine groβe Gruppe von verschiedener IT-Fachleuten, interner und externer, Komplexität der Projektstrukturen sowie eine groβe Dynamik des Teamwechsels bereiten deutliche Schwierigkeiten in laufender Identifizierung der verantwortlichen Personen.

UNSERE LÖSUNG

Der Kunde definierte seine Bedürfnisse und legte die Projektdokumentation vor. Das Zielsystem sollte eine im Gebrauch einfache Katalogapplikation sein, mit Kommunikationsoptionen sowie Möglichkeit der Generierung der Organisationsschema im PDF-Format. Alle Entwicklungsarbeiten wurden von einem erfahrenen Java EE Programmierer in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden durchgeführt.

 

VERWENDETE TECHNOLOGIEN

GWT/GXT, Java/JEE , ORACLE, PL/SQL, Adobe LiveCycle Designer ES

VORTEILE DER LÖSUNG

Während des Einführungsprozesses wurden Daten von allen internen und externen IT-Fachleuten in einem System gesammelt. Laufende Projekt- und Organisationsstrukturen wurden definiert. Die Applikation wurde in sehr kurzer Zeit erstellt.